Sonntag, 18. Januar 2004

Siam-
   katzen-
     portal

Home
Katzenrassen
Katzenzüchter
Katzenbabies
Katzenhaltung
Katzenausstellung
Katzenspaß
Impressum

 

Katzennamen

Die Wahl des “richtigen” Namens
Da Katzen für die Vokale "a" und besonders "i" sehr empfänglich sind, empfiehlt sich ein Name, der mindestens einen davon beinhaltet. Während für Kätzinnen meist "süße" Namen gewählt werden, müssen für Kater oft große Persönlichkeiten "herhalten". Natürlich kann man aus fast jeden dumpf klingenden Namen einen Kosenamen mit "i" machen.

“Ich heiße nicht Mieze!!!”
Thaikatzenbaby aus der Cattery of Chiang Mai

Zwar haben bekanntlich liebe Kinder (und auch Katzen) viele Namen, aber Sie sollten sich auf einen Rufnamen beschränken, den Sie regelmäßig verwenden. Sorgen Sie dafür, daß die Katze das Hören ihres Namens mit positiven Erlebnissen wie Streicheln, Füttern usw. verbindet. Sprechen Sie Ihren Liebling immer mit seinem Namen an. Wenn Sie ihn tadeln, machen sie es jedoch ohne Namen, sondern mit Worten wie "NEIN".

Da ich meine Würfe nicht mit A-Wurf, B-Wurf usw. durchbuchstabiere, können die Katzennamen beliebig gewählt werden. Voraussetzung ist natürlich, daß der jeweilige Name noch nicht für ein anderes Baby aus meiner Zucht vergeben und die Stammbäume noch nicht beantragt worden sind.

 

In der Namensliste finden Sie - alphabetisch geordnet - einige schöne und beliebte Katzennamen.
Das Laden der Liste dauert relativ lange. Bitte haben Sie ein wenig Geduld.
 

Zurück zu Katzenbabies
 

 Zu haben       Fotogeschichte       Die ersten Wochen       Katzennamen
 

Copyright © 1999 - 2004 bei Gebhard Wilkens. Alle Rechte vorbehalten.